Rifugio Alpino Guido Corsi

1874 m. TEL.+39.042.868.113

Mobil/SMS: +39.339.1707750

Achtung: Reservierungen gegenwärtig nur TELEFONISCH oder per SMS möglich


ÖFFNUNGSZEITEN:
1. Juni - 1. November oder nach Absprache mit dem Pächter.

ORT:
Jôf Fuart déli fala , TARVISIO ( UDINE ).

ABTEILUNG:
Societá Alpina dell Giulie v di Donota Nr 2 CAP.34121 TRIESTE tel: +39-040-630-464.

ERBAUT:
1925 aus Holz und Ziegel, zwei Stockwerke, mit charakteristischer Holzveranda, erweitert 1969.

ANZAHL DER SCHLAFPLÄTZE:
Total:Insgesamt 69 Betten: in 4-, 6-, 8-, und 11-Bett-Zimmern und einem Schlafsaal mit 27 bequemen Liegeplätzen.

SPEISESAAL:
55 Sitzplätze in zwei Sälen, der größere mit Kamin.

WINTERQUARTIER: (isoliertes Bivak hinter der Schutzhütte) 4. Oktober – 1. Juni

WASSER:
aus einer Quelle in 500 Meter Entfernung.

WASCHGELEGENHEITEN:
Kaltwasser, Benutzung der Warmwasser-Dusche gegen Bezahlung.

BELEUCHTUNG:
mit Hilfe von Sonnenkollektoren (bis 22 Uhr).

KÜCHE:
Einfache Hausmannskost mit lokalen Gerichten.

LASTENBEFÖRDERUNG:
eigene Lastenseilbahn ab Malga Grantagar.

LITERATUR:
Große Auswahl über die Umgebung, in italienischer und deutscher Sprache.

PÄCHTER:
Martucci Cristiano
v.Puccini n°10 CAP.34148 TRIESTE

Vajcsy Martucci Eszter
Budapest, 1061 Kiràly utca 36.







The hut with Campanile di Villaco and L’ago di Villaco in the backround (photo K. Keserü)


Young mountain goats with the hut in the backround (photo C. Martucci)


The hut at early dawn (photo C. Martucci)


Bivouac winter of the Refuge Corsi. (foto Vajcsy Martucci Eszter.)

DIE BERGSCHUTZHÜTTEN SIND KEINE HOTELS, SONDERN DIENSTLEISTUNGSBETRIEBE IM EIGENTUM DES ITALIENISCHEN BERGSTEIGERKLUBS ( Culb Alpino Italiano )MIT FÜR JEDEN GÜLTIGEN VORSCHRIFTEN:

AUSZUG AUS DEN ALLGEMEINEN SCHUTZHÜTTENVORSCHRIFTEN